BITKOM Wissensmanagement-Prozess-Systematik

Die BITKOM Wissensmanagement-Prozess-Systematik ist eine strukturierte Übersicht über Prozesse, Vorgehensweisen und Aktivitäten des Wissensmanagements auf verschiedenen Detailierungsstufen. Die primäre Prozessgruppierung erfolgt über die Rollenverteilung der Hauptbeteiligten im Wissensmanagement: Management, Wissensarbeiter und Wissensmanagement-Supportorganisation (Quelle: Leitfaden).

Prozess-Taxonomie

Die BITKOM Wissensmanagement-Prozess-Systematik schlägt folgende Prozess-Taxonomie vor:

A. Wissen und Wissensmanagement-Systeme strategisch planen und steuern

  • A1 Planen
    • A1.1 Wissens-Inhalte bewerten/priorisieren nach Geschäftsrelevanz
    • A1.2 Wissens-Qualitätsziele setzen
    • A1.3 Wissens-Verbesserungsmaßnahmen planen
    • A1.4 Wissensmanagement-System-Verbesserungsmaßnahmen planen
  • A2 Controlling
    • A2.1 Wissens-Qualität und –Wert messen
    • A2.2 Wissensmanagement-System-Zustand und -Wert messen

B. Wissensqualität anpassen/verbessern

  • B1 spezialisierte „ein-dimensionale“ Vorgehen
    • B1.1 Wissens-Tiefe anpassen/verbessern
    • B1.2 Wissens-Verteilung und -Vernetzung anpassen/verbessern
    • B1.3 Wissens-Kodifizierung anpassen/verbessern
  • B2 umfassende „mehr-dimensionale“ Vorgehen
    • B2.1 Wissen Lokalisieren und Aufnehmen (pull)
    • B2.2 Wissen Erfassen und Transferieren (push)
    • B2.3 im Wissens-Gebiet Vernetzen und Zusammenarbeiten (pull und push)

C. Wissensmanagement-System (sozio-technisch) bereitstellen/verbessern

  • C1 Organisations-/Führungsaufgaben
    • C1.1 Wissens-Netzwerk-Organisation bereitstellen/verbessern
    • C1.2 Wissensmanagement-Prozesse bereitstellen/verbessern
    • C1.3 Wissens-orientiert Strategie/Kultur/Führungssystem bereitstellen/verbessern
    • C1.4 Wissensmanagement-Supportorganisation bereitstellen/verbessern
  • C2 Strukturaufgaben (Infrastruktur/Technik/Inhaltsstrukturen/Inhaltsqualität)
    • C2.1 Wissens-Marktplatz (real/virtuell) bereitstellen/verbessern
    • C2.2 Wissens-Inhaltsstrukturen und -Qualitätsdimensionen bereitstellen/verbessern

Menschen

Siehe auch

Literatur

Weblinks