Soziale Software: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Copedia
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{wikipedia-artikel}}
 
{{wikipedia-artikel}}
 +
'''Soziale Software''' ist meist webbasierte Software, die die Interaktion und die Vernetzung der Benutzer ermöglicht.<ref>D-A-CH Wissensmanagement-Glossar. URL: http://wm-wiki.wikispaces.com/file/view/D-A-CH_Wissensmanagement_Glossar_v1-1.pdf/159271397/D-A-CH_Wissensmanagement_Glossar_v1-1.pdf, abgerufen am 02.03.2013.</ref>
  
 
== Kategorien sozialer Software ==
 
== Kategorien sozialer Software ==
Zeile 34: Zeile 35:
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 
* [http://www.digitalpublic.de/10-prasentationen-zum-thema-social-media 10 Präsentationen zu Sozialen Medien]
 
* [http://www.digitalpublic.de/10-prasentationen-zum-thema-social-media 10 Präsentationen zu Sozialen Medien]
 +
 +
== Einzelnachweise ==
 +
<references />

Version vom 2. März 2013, 09:43 Uhr

Vorlage:Wikipedia-artikel Soziale Software ist meist webbasierte Software, die die Interaktion und die Vernetzung der Benutzer ermöglicht.[1]

Kategorien sozialer Software

  • Weblog: Persönliche Homepage im Tagebuch-Format mit rückwärts chronologischer Anzeige.
  • Wiki - Sammlung von Webseiten, die von allen Nutzern einfach bearbeitet und vernetzt werden können.
  • Soziales Netzwerk: Virtuelle Gemeinschaft, in der Mitglieder sich mit anderen verbinden und kommunizieren können.
  • Microblog: Kurze Statusmitteilungen (< 200 Zeichen), die Nutzer schreiben und abonnieren können.
  • Podcast: Veröffentlichung von Audio- oder Video Dateien zum Herunterladen oder Abspielen.
  • Foto-/Video-Portale: Plattform zum Veröffentlichen von Video-Dateien und Bildern zum Herunterladen oder Abspielen.
  • Social Bookmarks: Speichern von Weblinks in einem öffentlichen Bereich (statt im Browser).

Soziale Software in Unternehmen

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise