Weblog

Aus Copedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Weblog (auch Blog) ist eine persönliche Webseite im Tagebuch-Format, d.h. die einzelnen Weblog-Einträge werden chronologisch rückwärts angezeigt.

Bestandteile

Ein Weblog hat folgende Bestandteile:

  • Blogger: der Mensch, der ein Weblog betreibt und Weblogs schreibt.
  • Weblog-Publishing-System: Software, die das bloggen auf einer Webseite ermöglicht (z.B. Wordpress (kostenlos), Drupal (kostenlos), Blogger (Application-Service-Provider)).
  • Weblog-Einträge: die einzelnen Weblog-Einträge, ähnlich den Einträgen in einem Tagebuch. Der neueste Eintrag wird immer ganz oben angezeigt.
  • Kommentare: Der Weblog ist "persönlicher Besitz" des Bloggers. Im Normalfall besteht aber bei jedem Weblog-Eintrag die Möglichkeit einen Kommentar einzugeben und somit in einen Dialog mit dem Blogger einzutreten.
  • Blogroll: Liste mit Links zu anderen Bloggern, die der Weblog-Besitzer regelmäßig liest.
  • Newsfeed: XML-basiertes Austauschformat (z.B. RSS, ATOM), über das die Inhalte des Weblogs in eine Aggregator (z.B. feedly, Bloglines) importiert werden können. Somit können verschiedene Weblogs (und andere Quellen, die einen Newsfeed anbieten) gelesen werden, ohne ständig die einzelnen Webseiten besuchen zu müssen.
  • Tags: Schlagworte, die der Blogger für einen Weblog-Eintrag vergibt, um die Inhalte zu sortieren oder besser zugreifbar zu machen.
  • Archiv: Bereich des Weblogs, über den auf alle(!) alten Weblogs zugegriffen werden kann. Im Regelfall bleiben Hyperlinks auf einen Weblog-Eintrag dauerhaft erhalten (Permalink, "Cool URLs don't change).

Anwendungsfälle

Beispiele

Siehe auch

Weblinks

Literatur