Aktionen

Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen

Aus Copedia

Wissen managen.jpg
Wissen managen Wie Unternehmen ihre Wertvollste Ressource optimal nutzen.jpg

Wissen managen vermittelt Unternehmen, Führungskräften und Beratern, wie sie Wissen lokalisieren, systematisieren, pflegen und sinnvoll weitergeben. Doch die effiziente Wissensausbeute hängt nicht mehr nur ab vom Aufspüren interner und externer Wissensquellen oder dem komfortablen Zugriff über eine geeignete Infrastruktur, noch wichtiger sind Arbeitsatmosphäre und Unternehmenskultur. Nur, wenn Mitarbeiter und Abteilungen ihr Wissen offen und selbstverständlich miteinander teilen, lässt sich der gewünschte Know-how-Fluss erreichen. Ein Rollenprofil des erfolgreichen Wissensmanagers rundet das Thema ab.[1]

Bei-amazon-kaufen.jpg

Inhalt

  • Herausforderung Wissensmanagement
  • Die Wissensbasis des Unternehmens
  • Bausteine des Wissensmanagements
  • Wissensziele definieren
  • Wissen identifizieren
  • Wissen erwerben
  • Wissen entwickeln
  • Wissen (ver)teilen
  • Wissen nutzen
  • Wissen bewahren
  • Wissen bewerten
  • Verankerung des Wissensmanagements
  • Erste Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung - Oder: Nennen wir es einmal nicht "Wissensmanagment"
  • Fangen Sie an!

Siehe auch

Weblinks

Literatur

  • Probst, G.; Raub, S.; Romhardt, K.: Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Gabler. 1995. ISBN 978-3409393171.

Einzelnachweise

  1. Probst, G.; Raub, S.; Romhardt, K.: Wissen managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen.