Aktionen

Wissensstrategie

Aus Copedia

Eine Wissensstrategie identifiziert relevante Wissensgebiete und legt Maßnahmen zu Wissenstransfer und -generierung fest. Die Wissensstrategie ist von einer Wissensmanagement-Strategie zu unterscheiden. Eine Wissensstrategie kann explizit dokumentiert oder durch speziellen Fokus auf die Ressource Wissen in die (Geschäfts-)Strategie eingebettet werden.

Nick Milton über Wissensmanagementstrategien

Vorgehen

Wissensportfolio nach Eugen A. Voit:

  1. Vorgespräch: Vorläufige Positionierung von relevanten Wissenselementen
  2. Zielvereinbarungen: Was soll mit der Wissensstrategie erreicht werden?
  3. Wissensportfolio-Brainstorming: Aufzeigen der Ist-Situation, sowie Förderung des Verständnisses der eigenen Ressourcenstärke und der strategischen Bedeutung aller einzelnen Wissenselementen
  4. Wissensportfolio systematisieren: Vervollständigung und abschließende Bewertung der einzelnen Wissenselementen
  5. Konsolidierung: Erste Umsetzungen der erarbeiteten Wissensstrategie[1]

Beispiele

Siehe auch

Literatur

  • Josef Hofer-Alfeis: Kompetenzmanagement in der Wissensstrategieumsetzung in Tagungsband zur Knowtech 2004

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Voit in Lüthy: Wissensmanagement - Praxis: Einführung. Die deutsche Bibliothek, Zürich, 2002 [1]