Aktionen

Wissensbilanz

Aus Copedia

Der Begriff Wissensbilanz bezeichnet Methoden zur Bewertung des Wissenskapitals einer Organisation. Statt Wissenskapital wird oft auch der Begriff intellektuelles Kapital, meist mit den drei Kapitalarten Human-, Struktur- und Beziehungskapital verwendet. Ähnlich der Balanced Scorecard wird Wissen nicht monetär sondern anhand von Einflussfaktoren und Indikatoren bewertet. Zu den bekannten Wissensbilanz-Methoden zählen:

  • Wissensbilanz A2006[1]
  • Wissensbilanz made in Germany[2]

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise