Onboarding-Umfrage 2017

Egal welches Produkt oder Dienstleistung ein Unternehmen herstellt oder verkauft: Es sind die eigenen Mitarbeiter, die das Unternehmen voranbringen. Qualifizierte und vor allem motivierte und engagierte Mitarbeiter tragen entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens bei. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels können Unternehmen durch eine gelungene Integration viel dafür tun, die mühsam gewonnenen neuen Mitarbeiter nicht gleich wieder zu verlieren. Schließlich kostet jede Personalsuche und Einstellung viel Zeit und Geld. Ob sich die Mitarbeiter aber in dem gewünschten Maß engagieren und damit die erhöhte Leistung erbringen, hängt wesentlich mit dem ganzen Einarbeitungsprozess, dem sog. Onboarding zusammen.[1]

Kernaussagen

  • 59% der Befragten sind der Meinung, dass die Fluktuation im ersten Jahr durch Onboarding-Maßnahmen verringert werden kann.

Weblinks

Einzelnachweise

{{#set:Herausgeber=Haufe}} {{#set:Erscheinungsjahr=2017}} {{#set:N=227}}