Aktionen

Hilfe

Inhaltsverzeichnis

Aus Copedia

Diese Seite behandelt die Gliederung und Darstellung des Inhaltsverzeichnisses in Wiki-Artikeln, das standardmäßig ab der Verwendung von vier Überschriften auf einer Seite erscheint.

Gliederung

Ein Inhaltsverzeichnis dient dem Leser zur Orientierung und zum gezielten Springen in den Text, ohne ihn komplett lesen zu müssen. Folgende Empfehlungen gibt es zu Umfang und Bezeichnungen in einem Inhaltsverzeichnis:

Im Inhaltsverzeichnis werden alle Titel, d.h. die von je zwei oder mehr Gleichheitszeichen umgebenen Texte (== Überschrift ==), angezeigt und der Ebene entsprechend eingerückt. Über einen Mausklick im Inhaltsverzeichnis gelangt man zum entsprechenden Abschnitt. Siehe auch Textgestaltung. Beachte: Gliederungsebene 1 ist für den Seitentitel reserviert

Eine Untergliederungsebene sollte nur angelegt werden, wenn sie mindestens aus zwei Unterabschnitten besteht, es sollte z.B. keinen Abschnitt 2.1 geben, ohne dass es auch einen Abschnitt 2.2 gibt.

Darstellung

Die Darstellung eines Inhaltsverzeichnis lässt sich in Wikipedia beeinflussen: Im Artikelcode und in den Benutzereinstellungen.

Die Standardeinstellung von Wikipedia ist, dass ein Inhaltsverzeichnis bei mehr als drei Überschriften automatisch generiert wird.

  • __FORCETOC__ oder __INHALTSVERZEICHNIS_ERZWINGEN__ erzwingt ein Inhaltsverzeichnis, auch wenn weniger als vier Überschriften vorhanden sind.
  • __TOC__ oder __INHALTSVERZEICHNIS__ ermöglicht, dass das Inhaltsverzeichnis an einer anderen Stelle im Text als standardmäßig vor der ersten Überschrift angezeigt wird.
  • __NOTOC__ oder __KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ hingegen schaltet die Anzeige des Inhaltsverzeichnisses ab.

In den Benutzereinstellungen kann eingestellt werden, dass Überschriften automatisch im Fließtext nummeriert werden. Außerdem lassen sich die Anzeige des Inhaltsverzeichnisses und der Bearbeiten-Links abschalten.