Aktionen

Digital Audio Workstation

Aus Copedia

Benutzeroberfläche von Reaper mit Ultraschall

Eine Digital Audio Workstation (DAW) ist eine zum Aufnehmen, Bearbeiten und Exportieren von Audiosignalen (z.B. Podcasts). Sie nimmt Audiosignale von einem internen oder externen Audio Interface auf und wandelt diese in digitale Audiodateien um.

Funktionen

  • Aufnahme
    • Mehrspur-Aufnahme, um z.B. die Tonspuren verschiedener Sprecher seperat bearbeiten zu können
    • N-1-Schaltung, um Gespräche mit entfernten Partner z.B. über Skype aufnehmen zu können
    • Soundboard, um Geräusche und Audiosequenzen einspiele zu können
  • Bearbeitung
    • Trimmen von Anfang und Ende der Tonspuren
    • Schnitt, z.B. zum Herausschneiden von Störgeräuschen oder misslungenen Passagen
    • Ripple Edit (gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer Tonspuren)
    • Lautstärke verändern
    • Kapitelmarken erstellen
    • Effekte anwenden (z.B. Kompression, Normalisierung, Rauschunterdrückung)
  • Export
    • Export der Audiosignale in unterschiedlichen Formaten (z.B. FLAC, MP3)

Software

Folgende Anwendungen werden in der Praxis häufig eingesetzt:

Siehe auch

Weblinks