Befragung

Die Befragung ist Grundlage einiger Wissenssicherungsmethoden. Wissensträger werden zu ihrem Wissen und ihren Erfahrungen in den Arbeitsprozessen und ihren Wissensgebieten befragt.[1] Mündliche Befragungen werden meist als Interviews bezeichnet. Diese können mit Hilfe von vorbereiteten Fragebögen durchgeführt werden (= strukturierte Interviews) oder ganz offen gestaltet sein (= narrative Interviews). Narrative Interviews sind ein Teil der Methode Story Telling. Ziel dieser Methode ist es, implizites Wissen oder Erfahrungen auf einem bestimmten Gebiet durch gezielte Fragen an Wissensträger zu erschließen.[2]

Weblinks

Einzelnachweise