Wissensorientiertes Projektmanagement

Version vom 9. Dezember 2009, 18:01 Uhr von Kerstin.buecher (Diskussion | Beiträge) (Siehe auch)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Als wissensorientiertes Projektmanagement können Ansätze im Projektmanagement bezeichnet werden, bei denen die Wissensprozesse im Projekt explizit berücksichtigt werden. Damit kann die wissensorientierte Gestaltung von Prozessen (z.B. Integration von Wissensmanagment-Methoden in den Projektmanagement-Prozes), die Anwendung spezieller Methoden im Projekt (z.B. Project Debriefing beim Abschluss von Projekten, Scrum) oder die Unterstützung des Projekts durch eine Wissensinfrastruktur (z.B. Projekt-Weblog, Wiki zur Dokumentation von Fachwissen, Projektwiki, Mikroblogging) gemeint sein.

Methoden

Siehe auch

Literatur