Multimedialer Wissenstransfer mit Bordmitteln

Auf dieser Seite sammeln wir Ideen und Ansätze, wie ein multimedialer Wissenstransfer mit Bordmitteln gestaltet werden kann. Unter Multimedia werden hierbei hauptsächlich Bild-, Audio- und Video-Inhalte verstanden. Unter Bordmitteln verstehen wir Hilfsmittel (z.B. in Windows, auf dem Smartphone, die ein Mitarbeiter in einer Organisation mit geringem Zusatzaufwand ohne die Unterstützung weiterer Experten nutzen kann.

Anwendungsfälle

  • Erklärvideo - unter einem Erklärvideo verstehen wir eine Videoaufnahme, in der eine oder mehrere Personen zu sehen sind, die etwas erklären. Optinal können animierte Elemente oder Inhalte wie beispielsweise PowerPoint-Folien im Video zu sehen sein.
  • Screencast - unter einem Screencast verstehen wir die Aufzeichnung eines Bildschirms oder eines Bildschirm-Teils. Mit Bildschirm kann sowohl ein Desktop-/Notebook-Bildschirm als auch ein Tablet-/Smartphone-Bildschirm gemeint sein.
  • Podcast - unter einem Podcast verstehen wir sehr breit die Aufzeichnung von Audio-Inhalten. Zu einem "richtigen" Podcast gehört streng genommen immer die Veröffentlichung von Audio-Inhalten über einen RSS-Feed.
  • Bildbearbeitung - unter Bildbearbeitung verstehen wir die Modifikation von digitalen Bildern oder Grafiken.

Bilder

Bilder mit iPhone/iPad bearbeiten

Mit der Fotos-App von iOS können Bilder bearbeitet werden. Möglich sind: drehen, zurecht schneiden, Filter, Helligkeit und Farbe. Zum Bearbeiten einfach ein Bild in der Fotos-App öffnen und am unteren Bildschirmrand auf die drei Regler tippen.

Bilder mit PowerPoint bearbeiten

Mit den Funktionen von PowerPoint können Bilder bearbeitet werden. Möglich sind Freistellen, Helligkeitskorrekturen, Farbkorrekturen und Effekte (23 in PowerPoint 2013). Zum Bearbeiten Bild in PowerPoint markieren und im Menü Bildtools/Format wählen. Über Rechte Maustaste/Als Grafik speichern ... können Bilder in den Formaten gif, jpg, png, tif, bmp, wmf und emf gespeichert werden.

Audio

Audio mit OneNote erstellen

Die Notizbuch-Software OneNote bietet Funktionen zur Aufnahme von Audio-Inhalten. Unter Einfügen/Video aufnehmen können Videoaufnahmen von verfügbaren Quellen (z.B. Webcam mit Mikrofon, Freisprecheinrichtung, Headset) in eine OneNote-Seite eingefügt werden. Unter Datei/Optionen/Audio und Video können Einstellungen für Audio-Gerät und -Profil vorgenommen werden.

Video

Video mit dem iPhone/iPad erstellen

Mit der Kamera-App des iPhone können Videoaufnahmen mit Vorder- und Rückkamera aufgenommen werden. Fokusbereich und Helligkeit können über Touch-Gesten eingestellt werden. In der Fotos-App können Videos getrimmt werden (Anfang und Ende festlegen).

Video mit OneNote erstellen

Die Notizbuch-Software OneNote bietet Funktionen zur Aufnahme von Video-Inhalten. Unter Einfügen/Video aufnehmen können Videoaufnahmen von verfügbaren Quellen (z.B. Webcam) in eine OneNote-Seite eingefügt werden. Unter Datei/Optionen/Audio und Video können Einstellungen für Video-Gerät und -Profil vorgenommen werden.

Video mit PowerPoint erstellen

Mit Microsoft PowerPoint kann die Tonspur einer Präsentation aufgezeichnet und anschließend als Video-Datei veröffentlicht werden. Dazu die Präsentation über Bildschirmpräsentation/Bildschirmpräsentation aufzeichnen starten. Präsentation am Ende mit der Escape-Taste beenden. Die Audiospur wird in jede Folie separat eingebunden (Lautsprechersymbol unten rechts). Über Datei/Exportieren/Video erstellen kann die Präsentation inkl. Animationen und Audiospur als Video-Datei (Format: mp4 oder wmv) exportiert werden.

Weblinks