Expert Debriefing (KnowledgeJam 2007)/Marktplatz


Um den Tag so effizient wie möglich nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihre Themenvorschläge und Ideen hier auf dem Marktplatz zum Jam zu sammeln. Schreiben Sie bitte einfach in Klammern Ihren Namen bzw. nutzen Sie die Wiki-Signatur (~~~). Vielen Dank!

Themenvorschläge und Fragen - Das würde mich interessieren

  • Jobmaps als Instrument für Wissensarbeiter
  • Welche Methoden, Tools gibt es, die man beim Expert Debriefing einsetzen kann.
  • Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern.
  • Ich möchte einen tieferen Einblick in die Methode erlangen und frage mich außerdem, wie gut sie für Experten, die nicht in Rente sondern zur "Konkurrenz" gehen, einsetzbar ist bzw. welche Möglichkeiten sich hier bieten... (Karin.hartmann)
  • Vorbereitung des Expert Debriefing, wie dokumentiert man das Wissen des Experten und wie reicht man dieses gezielt weiter. (Wolfgang Seidel)
  • Wie kann die Wertschätzung für den Mitarbeiter erreicht werden, damit er sich am Ende des ED nicht "wertloser" vorkommt. (Paul Seren)
  • Wie könnte ein Leitfaden für den Vorgesetzten zur Erkennung der Notwendigkeit eines ED aussehen ("Alarmglocken") (Paul Seren)
  • Welche Wege, Ansätze, Methoden gibt es, ED mittel- bis langfristig überflüssig zu machen (--> lernende Organisation) (Paul Seren)

Ergebnisse - Das würde ich gern mit nach Hause nehmen

  • Checkliste Expert Debriefing durchführen
  • COGNEON Leitfaden - Expert Debriefing
  • Methoden/Tool-Übersicht mit Vertiefung in einzelne Methoden/Tools. Angereichert mit praktischen Erfahrungen.
  • Am Ende des Jams möchte ich das Team von Cogneon kennen gelernt haben, einen Grundstein für ein "Wissensmanagement-Netzwerk" gelegt haben und durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Praktikern einen Überblick über Möglichkeiten "Wissen zu managen" bekommen haben (Karin.hartmann)
  • Wie plant und führt man ein Expert Debriefing durch. (Wolfgang Seidel)
  • Einen Sack voller neuer Ideen ;-) (Paul Seren)
  • Kontakte zu Unternehmen, in denen auch schon ED oder ähnliche Methoden durchgeführt werden.(Paul Seren)
  • Sinnvolle Ergänzungen zu der bei uns bereits praktizierten Vorgehensweise (Anja Flicker)

Angebote - Diese Erfahrungen, Erkenntnisse, Materialien kann ich anbieten

  • Überblick über die COGNEON Methode Expert Debriefing, Historie, Beispiele (Simon Dückert)
  • Anwenderberichte zur Methode Expert Debriefing (Hr. Seren?)
  • Erfahrungen mit Projektdebriefings (Moderation und Teilnahme) meist in Form von Team-Workshops (A. Cüppers)
  • Ich bin Berufseinsteiger, hoffe aber aufgrund meines Studiums der Psychologie, einer Zusatzausbildung in Personalentwicklung und aufgrund diverser Praktika trotzdem ein paar Erfahrungen beizutragen. (Karin.hartmann)
  • Ich arbeite erst seit Oktober 2006 im Knowledge Management, deshalb in dem Bereich "Debriefing" keine Erfahrung (Wolfgang Seidel)
  • Alles, was wir bisher gemeinsam erarbeitet haben ...... Wissenslandkarte, Wiki-Auswahl; (Daraus darf auch gerne durch H. Dückert, H. Hormess und K. Bücher Gebrauch gemacht werden! )(Paul Seren)
  • Ich stelle gerne die Methode vor, mit der ich jetzt schon seit einigen Jahren arbeite und gute Erfahrungen gemacht habe. (Anja Flicker)

Weitere Themen - Diese Themen möchte ich gern im Rahmen eines Knowledge Jam bearbeiten

  • Wissensorientiertes Projektmanagement (Kerstin.buecher), bereits geplant für den Jam am 12.07.2007
  • Psychologische Aspekte des Wissensmanagements (Kerstin.buecher)
  • Persönliches Wissensmanagement (Kerstin.buecher)
  • Wie komme ich vom Expert Debriefing zur lernenden Organisation, welche Voraussetzungen von Unternehmens- und Mitarbeiterseite kann ich als WMler hier wie fördern? (Karin.hartmann)
  • Wie kann ich Wissensmanagement für das Unternehmen messbar machen? (Wolfgang Seidel)
  • ... immer wieder Wiki! und die Erfahrung im Unternehmenseinsatz (Rechteproblematik, Sprachen, Kollaborative Nutzung)...(Paul Seren)
  • ...