Wiki: Unterschied zwischen den Versionen

(Siehe auch)
(Weblinks)
Zeile 51: Zeile 51:
 
* http://www.greenchameleon.com/gc/blog_detail/wiki_tricks/
 
* http://www.greenchameleon.com/gc/blog_detail/wiki_tricks/
 
* Peter Suter: [http://elearning.phzh.ch/wiki/medienbildung/images/e/ef/Erfolgsfaktoren_Nutzung_Wiki_Blog.pdf Erfolgsfaktoren bei der Nutzung von Wiki und Blog als Wissenstransfertools – Eine praxisorientierte Untersuchung].
 
* Peter Suter: [http://elearning.phzh.ch/wiki/medienbildung/images/e/ef/Erfolgsfaktoren_Nutzung_Wiki_Blog.pdf Erfolgsfaktoren bei der Nutzung von Wiki und Blog als Wissenstransfertools – Eine praxisorientierte Untersuchung].
 +
* {{delicious|wiki}}
  
 
[[Kategorie:Wissensmanagement-Methode]]
 
[[Kategorie:Wissensmanagement-Methode]]

Version vom 2. November 2010, 00:25 Uhr

Spacer-weiss-1x1.png
Piktogramm cogneon-portal.png
COGNEON Portal:
Kategorie: wiki


Ein Wiki (Hawaiisch für „schnell“), ist eine Sammlung von Webseiten, die von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern meist auch direkt online geändert werden können. Wikis ermöglichen es verschiedenen Autoren, gemeinschaftlich an Texten zu arbeiten. Ziel eines Wiki ist es im Allgemeinen, die Erfahrung und den Wissensschatz der Autoren kollaborativ in Texten auszudrücken.

Das erste Wiki, WikiWikiWeb genannt, wurde von Ward Cunningham 1994 entwickelt und 1995 übers Internet verteilt. Das heute wohl bekannteste Wiki ist die Wikipedia, eine Online-Enzyklopädie, die 2000 von Jimmy Wales gestartet wurde.

Seit einigen Jahren werden Wikis auch im Intranet von Organisationen eingesetzt. Als Wiki-Software kommt hierbei häufig Mediawiki, Microsoft Office SharePoint Server 2007 und Confluence zum Einsatz. Im Gegensatz zur Wikipedia muss ein Wiki in einem Unternehmen aber nicht zwingend als Enzyklopädie eingesetzt werden, eine Vielzahl anderer Anwendungsfälle (z.B. Glossar, FAQ, gemeinsames Erstellen von Dokumenten, Veranstaltungs-Wiki, Projekt-Wiki, Abteilungs-Wiki) sind vorstellbar (s.a. Leitfaden Wiki in der Unternehmenspraxis).

Wichtige Funktionen

  • Bearbeiten-Funktion
  • Versionshistorie
  • Benachrichtigungsfunktion
  • Beobachtungsfunktion
  • Vorlagen
  • Diskussionsseite
  • Suche
  • Was zeigt hier hin

Wichtige Prinzipien

  • Jeder darf alles lesen
  • Jeder darf alles verändern
  • Jeder darf neue Beiträge hinzufügen
  • Jeder muss damit rechnen, dass seine Beiträge verändert werden
  • Jede alte Version kann wieder hergestellt werden

Veranstaltungen

Siehe auch

Literatur

Weblinks