Massive Open Online Course: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Copedia
Zeile 24: Zeile 24:
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==
 
* Daniel, J.: [http://www.tonybates.ca/wp-content/uploads/Making-Sense-of-MOOCs.pdf Making Sense of MOOCs]. 2012.
 
* Daniel, J.: [http://www.tonybates.ca/wp-content/uploads/Making-Sense-of-MOOCs.pdf Making Sense of MOOCs]. 2012.
 +
* De Waard, I.: [http://www.amazon.com/MOOC-YourSelf-Business-Non-Profits-Communities-ebook/dp/B00CDVZ2AW MOOC Yourself - Set up your own MOOC for Business, Non-Profits, and Informal Communities]
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 15. Januar 2016, 12:13 Uhr

Poster, entitled "MOOC, every letter is negotiable", exploring the meaning of the words "Massive Open Online Course"

Ein Massive Open Online Course (MOOC) ist ein Kurs, der frei zugänglich ist (open), online stattfindet und eine große Menge von Teilnehmern (massive) hat. Man unterscheidet zwischen xMOOC, der auf Wissenstransfer fokusiert, und cMOOC, der den Schwerpunkt auf Wissensgenerierung legt.[1] Bekannte MOOC-Plattformen sind Coursera, edX, iversity, Khan Academy und Udacity.[2].

What is a MOOC? von Dave Cormier

Beispiele

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. MOOCs are really a platform. URL: http://www.elearnspace.org/blog/2012/07/25/moocs-are-really-a-platform, abgerufen am 19.01.2013.
  2. Harvard für alle Welt. Die Zeit, Ausgabe vom 14.03.2013.