Hybrid Meeting Kit

Aus Copedia
Version vom 20. März 2023, 17:13 Uhr von Simon.dueckert (Diskussion | Beiträge) (→‎Inhalt Hybrid Meeting Kit)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Das Hybrid Meeting Kit (HMK) der Cogneon Akademie ist eine Zusammenstellung von Tools und Software, um virtuelle Besprechungen, Workshops und Sessions mit guter Audio- und Videoqualität durchführen zu können. Das Kit wird in den Räumen der Akademie verwendet, kann aber auch mobil z.B. auf externen Veranstaltungen eingesetzt werden.

Ziel des HMKs ist, dass es von allen Personen ohne zusätzliche Unterstützung eigenständig verwendet werden kann. Der Anschluss des Kits erfolgt dafür über ein einzigen USB-Anschluss (USB-A). Ein Computer (Windows, Mac oder Linux) muss zur Nutzung mitgebracht werden. Es wird außerdem davon ausgegangen, dass im Raum ein Display oder Beamer mit HDMI-Anschluss vorhanden ist.

Inhalt Hybrid Meeting Kit

Jedes Hybrid Meeting Kit hat standardmäßig folgenden Inhalt (bitte bei Verleih und Rückgabe prüfen):

Inhalt Anzahl Beschreibung Anleitung
Logitech C930e 1 Weitwinklige Webcam (90 Grad) mit USB-A-Kabel, die bei entsprechender Positionierung den ganzen Raum erfassen kann. PDF
Jabra Speak 710 1 Freisprecheinrichtung (Speakerphone) mit Hülle, das mit USB-A oder Bluetooth angeschlossen werden kann (Empfehlung: USB). Personen sollten max. 1,5-2m vom Mikrofon entfernt sein. PDF
Rode Wireless Go II 1 Zwei Funkmikrofone, die mit einem Empfänger verbunden und über USB-A angeschlossen werden können. Die Funkmikrofone sollten statt des in der Jabra Speak 710 eingebauten Mikrofon bei größeren Gruppen verwendet werden, um das Mikrofon nah an die sprechenden Personen heranzubekommen. PDF
Rode Interview Go 1 Handgriff mit Schaumstoffaufsatz, um eines der Funkmikrofone als Handmikrofon verwenden zu können.
Schaumstoffwürfel 2 Eines oder beide der Funkmikrofone können in einen Schaumstoffwürfel (Schlitz bei der Zahl "6") gesteckt und dann im Publikum herumgeworfen werden.
USB-Hub 1 USB-Hub mit vier USB-A-Anschlüssen und Netzteil, um alle Teile des hybrid Meeting Kits mit einem USB-A-Stecker an einen Computer anschließen zu können (insbesondere mobile Computer haben keine drei USB-Anschlüsse mehr).
USB-Verlängerung 2 USB-Verlängerungskabel, um die einzelnen Geräte und/oder den USB-Hub flexibel platzieren zu können.

Anschluss und Nutzung

Schritt 0: Aufbau des Hybrid Meeting Kit

Wenn das HMK im Raum noch nicht aufgebaut ist, sind für den Aufbau folgende Schritte notwendig.

  1. Box des HMK öffnen und folgenden Inhalt herausnehmen:
    1. Freisprecheinrichtung an 2m USB-Verlängerung
    2. Webcam in Hülle
    3. USB-Kabel am USB-Hub
  2. Stativ aufbauen und Webcam darauf montieren
  3. USB-Kabel an Webcam anschließen
  4. USB-Kabel der Funkmikrofone (nach außen legen, damit Funkmikros einfach geladen werden können)

Schritt 1: Hybrid Meeting Kit mit Computer verbinden

  1. HMK an Strom anschließen
  2. HDMI-Kabel von Display oder Beamer mit Computer verbinden (nicht Bestandteil des HMK)
  3. HMK mit dem USB-Kabel mit Computer verbinden

Schritt 2: Mikrofon(e) und Lautsprecher auswählen

Je nach Art des Meetings können verschiedene Kombinationen aus Lautsprecher und Mikrofon sinnvoll sein, z.B. (1) Freisprecheinrichtung als Mikrofon UND Lautsprecher für dynamische Situationen mit vielen Sprecher_innen oder (2) ein Funkmikrofon für Redner_in und ein Funkmikrofon für das Publikum für Impulsvorträge + Q&A-Runden.

  1. Audio-/Videokonferenz-Software starten (z.B. Teams, Zoom, Webex, Jitsi)
  2. Als Lautsprecher Jabra SPEAK 710 USB wählen
  3. Szenario 1: Als Mikrofon Jabra SPEAK 710 USB wählen
  4. Szenario 2: Als Mikrofon Wireless GO II RX wählen

Schritt 3: Kamera auswählen

  1. In Videokonferenz-Software Logitech C930e wählen