Drupal

Aus Copedia
Version vom 2. April 2021, 10:47 Uhr von Simon.dueckert (Diskussion | Beiträge) (→‎Anwendungsbeispiele)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Drupal' ist ein Content Management System auf PHP-Basis und Open Source. Es wurde von Dries Buytaert entwickelt. Es besteht aus einem Kern und kann durch eine Vielzahl von Modulen erweitert werden.

Kritik

  • Winner Best PHP Open Source CMS 2009 [1]
  • Open Source CMS market share report 2009 [2]
  • Gartner puts Drupal in visionaries quadrant [3]
  • CIOs are starting to take notice of Drupal [4]

Anwendungsbeispiele

Oft benutzte Module

  • CCK
  • Views
  • Panels

Siehe auch

  • Drupal Veranstaltungen
  • CivicSpace: CRM-System auf Basis von Drupal.
  • OpenAtrium: Drupal-Distribution mit der ein Intranet oder einzelne Teamräume (ähnlich SharePoint) dargestellt werden.
  • Aegir: Hosting-System für Drupal. Mit Aegir können ohne großen Aufwand beliebig viele Drupal-Installationen verwaltet werden.
  • Lullabot: bietet Beratung und Training für Drupal.
  • Acquia: stellt die Drupal-Distribution Acquia Drupal zur Verfügung.
  • developmentSEED: Kommunikationsberatung, die viel mit Drupal arbeitet.
  • Mollom: Spam-Filter-Dienst, der auch für Drupal genutzt werden kann.

Einzelnachweise

Literatur

  • Hagen Graf: Drupal 6: Websites entwickeln und verwalten mit dem Open Source-CMS.
  • Jeff Robbins, Angela Byron, Addison Berry, Nathan Haug: Using Drupal.
  • Olav Schettler, Friedrich Stahl: Praxiswissen Drupal 6.

Weblinks