Digitaler Arbeitsplatz

Version vom 15. Mai 2013, 17:27 Uhr von Benedikt.scheerer (Diskussion | Beiträge) (Siehe auch)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Der digitale Arbeitsplatz (en.: digital workplace) bezeichnet den Teil der Arbeitsumgebung eines Wissensarbeiters, der aus digitalen Systemen besteht (z.B. PC, Software, Smartphone, Tablet, Apps). Im Gegensatz zu einem sozialen Intranet sind mit dem digitalen Arbeitsplatz nicht nur die internen Web-basierten Anwendungen einer Organisation, sondern auch alle Desktop- und vor allem auch externen Anwendungen gemeint, die ein Wissensarbeiter verwendet.

Siehe auch

Weblinks