Community Management: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Copedia
K
K
Zeile 1: Zeile 1:
'''Community Management''' ist das Management sozialer Beziehungen zwischen Menschen und Menschen (z.B. Wissensgemeinschaften, Projektteams) sowie Menschen und Organisationen (z.B. Kundencommunities).
+
'''Community Management''' ist das [[Management]] sozialer Beziehungen zwischen Menschen und Menschen (z.B. Wissensgemeinschaften, Projektteams) sowie Menschen und Organisationen (z.B. Kundencommunities).
  
 
== Community Manager ==
 
== Community Manager ==

Version vom 21. März 2012, 06:34 Uhr

Community Management ist das Management sozialer Beziehungen zwischen Menschen und Menschen (z.B. Wissensgemeinschaften, Projektteams) sowie Menschen und Organisationen (z.B. Kundencommunities).

Community Manager

Die Rolle Community Manager (für Organisations-externe Communities) umfasst i.d.R. folgende Aufgaben:[1]

  • Vermittlung und Kommunikation zwischen Community und Marketing
  • Anleitung und Führung ehrenamtlicher Moderatoren und Gruppenleiter
  • Erweiterung und/oder Verfeinerung der Themenfelder und -Angebote der Community
  • Vermittlung und Kommnunikation zwischen Community und technischer Administration/Entwicklung
  • Erweiterung und/oder Verfeinerung des Community-Profils
  • Inhaltliche Beteiligung an den Community-Themen, thematischer Support
  • Mediation und Streitschlichtung in der Community
  • Vorbildfunktion im Community-Alltag
  • Vermittlung und Kommunikation zwischen Community und Unternehmensleitung
  • Organisation der Content-Erstellung und Content-Management

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bundesverband Community Management e.V. (2010): Bericht zur Studie "Berufsbild Community Manager". URL: http://www.bvcm.org/wp-content/uploads/2010/12/Studie_Berufsbild-Community-Manager_1.0.pdf, abgerufen am 15.03.2012.