Cogneon Wiki Qualitätskriterien

Qualitätskriterien für alle Seiten

  1. Vorlagen werden verwendet: Wenn es für ein Themengebiet eine Vorlage gibt, muss diese verwendet werden. Die einzelnen Vorlagen sind mit der Information-Mapping-Technik aufgebaut oder aufzubauen. Die Blöcke werden in den Überschriften (Ebene 1) abgebildet.
  2. Die Seitenstruktur ist klar: für den Aufbau einer Seite muss die Information-Mapping-Technik verwendet werden (klar definierte Informationsblöcke). Jeder Block wird mit einer kurzen und prägnanten Überschrift eingeleitet. Blöcke sollten ungefähr gleich lang sein (Daumenregel: 100-150 Wörter).
  3. Einleitung und Definition ist vorhanden: Der erste Text auf einer Seite ist eine Einleitung (Daumenregel: 2-4 Zeilen). Bei Fachbegriffen ist der erste Satz der Einleitung die Definition des Fachbegriffs, der Fachbegriff ist fett markiert.
  4. Fachausdrücke werden erklärt: Fachausdrücke, die nicht allgemein bekannt sind, sollten möglichst sparsam in deutsch einsetzt werden. Lässt sich ein Fachausdruck nicht vermeiden, sollte dieser erklärt oder verlinkt werden.
  5. Links werden sparsam verwendet: Links zu anderen Seiten im Wiki werden sparsam verwendet, damit der Leser nicht zu stark abgelenkt wird.
  6. Querverweise: Querverweise werden im Block "Siehe auch" aufgeführt. Der Block "Siehe auch" ist vor dem Block "Literatur" angeordnet. In den Querverweisen sind die Beziehungen der Cogneon Wissenslandkarte abgebildet.
  7. Literatur: Literaturangaben zu Büchern, Monografien, Nachschlagewerken, Zeitschriften und Fachartikel werden im Block "Literatur" aufgeführt. Der Block "Literatur" ist vor dem Block "Weblinks" angeordnet. Details zu Formalien siehe Umgang mit Literatur
  8. Weblinks: Weblinks (Hyperlinks zu externen Webangeboten) werden im Block "Weblinks aufgeführt. Der Block "Weblinks" ist der letzte Block auf einer Seite.
  9. Die Wiki-Syntax ist einfach lesbar: Ebenso wichtig wie das äußere Aussehen eines Artikels ist die Übersichtlichkeit und Lesbarkeit der Wiki-Syntax. Es sollte auf aufwändige und komplexe Tabellen, Vorlagen und Minibildchen verzichtet werden – es sei denn, sie stellen einen echten Gewinn für den Artikel dar.
  10. Inhalte sind belegbar: Seiten sollen nur überprüfbare Informationen aus zuverlässigen Quellen enthalten oder entsprechende Quellangaben beinhalten.

Qualitätskriterien für lesenswerte Seiten

  1. Die Kernaspekte des Themas sind abgedeckt und fachlich korrekt (ist z.B. durch Experten-Review festzustellen).
  2. Die Inhalte in der Seite müssen durch Literatur- und Quellenangaben belegt sein. Wenn einzelne Zitate oder Aussagen aufgeführt werden, die nicht durch entsprechende Literaturangaben belegt sind, ist wie folgt zu verfahren: Wikipedia-Einzelnachweise.
  3. Die Darstellung der Seite ist ansprechend und Wikipedia-Standards werden einhalten. Siehe auch Wikipedia-Richtlinien.
  4. Vorhandene Bilder dürfen nicht unpassend oder zufällig ausgewählt sein.
  5. Fachsprache wird trotz schlechterer Verständlichkeit akzeptiert, wenn die Darstellung des Themas ihn erfordert. Nicht toleriert werden unnötig komplizierte Phrasen, die als Fachsprache ausgegeben werden.
  6. Seiten im Wiki, die mit einer lesenswerten Seite verlinkt sind, entsprechen mindestens den Qualitätskriterien für alle Seiten.
  7. Die Seite ist korrekt kategorisiert.
  8. Die Blöcke "Literatur" und "Weblinks" enthalten die 2-5 relevantesten Quellen für das Thema.
  9. Bietet dem Laien eine ersten Einstieg und dem Experten weiterführende Inhalte.
  10. Existiert zu einer lesenswerten Seite ein Artikel in der Wikipedia, so muss dieser über die Vorlage Wikipedia-Artikel verlinkt sein.

Qualitätskriterien für exzellente Seiten

Den Qualitätsstatus exzellente Seite, der in der Wikipedia zum Einsatz kommt, verwenden wir im Cogneon Wiki (noch) nicht.

Weblinks